Stürmische Zeiten

Auch wenn die Herbststürme „Ignatz“ und „Hendrik“ unserem Kran heute eine Zwangspause verordnet haben, schreitet der Baufortschritt weiter und weiter voran. So langsam lässt sich erahnen, wie sich die Architektur des Europagartens in das Quartier einfügen wird.

WolfgangHelmFotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.